Tataaaaa – Hier bin ich wieder :) In letzter Zeit musste ich öfters hören: “Was ist los? Du bloggst gar nicht mehr…gibt es keine neuen Rezepte etc.!” und nachdem mich dann auch noch meine Mama bei dem letzten Telefonat darauf ansprach das sich auf inandouteating seit 4 Wochen (und das hat sie wirklich ganz deutlich betont…ich konnte den erhobenen Zeigefinger förmlich spüren!!) gar nichts mehr tut, hab ich erschrocken festgestellt, dass es wirklich schon soooo lange her ist! Also: Schande über mein Haupt…ich steh quasi auch schon in der Ecke und schäme mich :(

Aber der ein oder andere Blogger-Kollege wird es kennen….manchmal läuft es einfach nicht rund! Im “normalen Leben” gibt es so viel zu tun und einem fehlt komplett die Zeit und auch bisschen die Lust Fotos zu schießen, zu bearbeiten, zu kochen und alles noch schriftlich festzuhalten! Ich glaube so eine Phase gibt es einfach mal – dafür bin ich jetzt umso frischer wieder zurück ;) Und gekocht wurde natürlich trotzdem!! Heute habe ich für euch eine leckere Gemüse-Lasagne! Viel Spaß dabei!!

 

Gemüselasagne1
Zutaten:
  • frische Lasagne Blätter (ca. 300 g)
  • frisches Basilikum
Für die Tomatensauce:
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
Für den Schmand:
  • 400 g Schmand
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Salz, Pfeffer
Für den Füllung:
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 250 g Cocktail Tomaten
  • 2  Kugeln Büffelmozarella
  • ca. 100 g Parmesan zum darüber streuen

 

Gemüselasagne2

 

Zunächst das Gemüse heiß abwaschen und vorsichtig trocken tupfen. Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden, Tomaten vierteln. Das Gemüse noch für einen Moment beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Einen Topf aufstellen, etwas Olivenöl darin erwärmen und Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Tomaten dazugeben, alles einmal kurz aufkochen lassen und bei leichter Hitze für ein paar Minuten köcheln. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Backofen in der Zwischenzeit auf etwa 200°C vorheizen.

Thymian waschen, trocken schütteln und zupfen. Den Schmand in eine Schüssel füllen, Thymian, Salz, Pfeffer sowie einen Spritzer Zitrone dazugeben und alles gut vermengen.

Eine Pfanne aufsetzen, etwas Olivenöl darin erhitzen und Zucchini- und Auberginenscheiben kurz darin angrillen.

Mozzarella abtropfen lassen und anschließend in Scheiben schneiden.

 

Gemüselasagne3

 

Nun kann mit dem Belegen der Lasagne begonnen werden. Dazu etwas Olivenöl in einer Auflaufform verteilen und darüber eine Schicht Lasagne Blätter legen. Einen Teil des angegrillten Gemüses darauf zusammen mit etwas Tomatensauce verteilen. Diese wiederum mit Lasagne Blättern belegen. Drauf eine dicke Schicht Schmand verstreichen und mit ein paar Mozzarella Scheiben belegen.

Diesen Vorgang genauso noch einmal wiederholen (Gemüse-Tomate-Schmand-Mozzarella).

Gemüselasagne4

 

Die letzte Schicht mit ordentlich Mozzarella belegen. Anschließend noch etwas Parmesan darüber reiben (Anmerkung: Macht die ganze Sache noch etwas knuspriger!)

Nun die Lasagne im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten backen lassen.

In der Zwischenzeit Basilikum waschen, trockenschütteln und später über die Lasagne zupfen.

Guten Appetit :)

 

GEMÜSELASAGEN5